Unsere AGBs

House of All Marktplatz AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des House of All Marktplatzes


zwischen  

House of All UG (haftungsbeschränkt)

Perthesweg 8

20535 Hamburg

(nachfolgend „House of All”)

und

Ihnen als Kunde

(nachfolgend „Kunde“)

(gemeinsam nachfolgend „Parteien“)


Präambel 

Der House of All Marktplatz ist ein von der House of All UG (haftungsbeschränkt), Perthesweg 8, 20535 Hamburg („House of All“ bzw. „wir“ oder „uns“) bereitgestellter Online Marktplatz für den Erwerb und die Miete sowie die Konfiguration von Kleidung, Software, Webinaren und Bildungsangeboten (nachfolgend zusammengefasst auch „Leistungen“). Auf dem House of All Marktplatz bieten sowohl House of All selbst als auch Produzenten, Designer, Lieferanten und sonstige Dienstleister („Partner“) ihre Leistungen gegenüber interessierten Käufern und Nutzern („Kunden“ oder „Ihnen“) an. Wir als House of All fungieren in Bezug auf unsere Leistungen als unmittelbarer Vertragspartner der Kunden und in Bezug auf die Leistungen von Partnern als Vermittler von entsprechenden Verträgen, die unmittelbar zwischen Ihnen als Kunde und einem Partner Ihrer Wahl zustande kommen. Für diese Vermittlungsleistungen erhält House of All eine Provision vom jeweils ausgewählten Partner.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen des House of All Marktplatzes („AGB“) gelten im Verhältnis zwischen House of All und Ihnen als Kunden und regeln den Vorgang des Erwerbs von Leistungen unmittelbar von House of All bzw. den Vorgang der Vermittlung des Erwerbs von Leistungen zwischen Ihnen und einem Partner. Im Fall der Vermittlung von Leistungen kommt neben diesen AGB also auch ein unmittelbares Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem jeweiligen Partner über den Erwerb der Leistung zustande. In diesem Verhältnis finden die Geschäftsbedingungen (u.a. AGB, Lieferbedingungen, Gewährleistungsbestimmungen) des Partners Anwendung.

Diese House of All Marktplatz AGB gelten im Hinblick auf unsere Vermittlungsleistungen sowie den Erwerb unserer Leistungen ausschließlich. Abweichende AGB des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Der Geltung derartiger Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. Der Vorrang individueller Vereinbarungen der Parteien vor diesen AGB bleibt davon unberührt.

Vertragsgegenstand

Wir stellen mit dem House of All Marktplatz eine Plattform für eine nachhaltige Modewirtschaft sowie aus dem Zweck der Demokratisierung der Fashion Industrie zur Verfügung. Alle auf dem House of All Marktplatz Aktiven haben die Möglichkeit Kleidungsstücke zu designen, zu kaufen, zu mieten, herzustellen oder individuell zu konfigurieren. 

Unsere sowie die Leistungen der Partner umfassen insbesondere:

Die Möglichkeit des käuflichen Erwerbs von Leistungen; 

Die Möglichkeit der Miete von Leistungen (nur als Community-Mitglied);

De Möglichkeit des Designens sowie der individuellen Konfiguration und Bestellung von Leistungen (nur als Community-Mitglied);

Das Zusammenbringen von Kunden mit Partnern mit dem Ziel des Vertragsschlusses;

Die Bereitstellung von Informationen, Webinaren, Softwareleistungen und Bildungsangeboten zum Thema Nachhaltigkeit und Fashion.

Inhaltlicher Schwerpunkt unserer Leistung ist der Vertrieb und die Vermittlung nachhaltiger Kleidung, um einen ökologischen und nachhaltigen Fashionstil zu fördern. Näheres zu unserem Leistungsangebot können Sie unserem Leistungsmodell unter LINK entnehmen.

B2B & B2C Nutzung

Der House of All Marktplatz steht sowohl Verbrauchern (§ 13 BGB) als auch Unternehmen (§ 14 BGB), Körperschaften des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen zur Verfügung. Sofern Sie den House of All Marktplatz AGB bzw. die Geschäftsbedingungen der Partner im Namen Ihres Unternehmens zustimmen, erklären Sie, dass Sie die Befugnis haben, dieses Unternehmen oder diese Körperschaft zu vertreten und an die von Ihnen akzeptierten Bedingungen zu binden.

Registrierung & Community

Der House of All Marktplatz kann über den Browser ohne Anmeldung jederzeit aufgerufen werden. Für den Erwerb von Leistungen können Sie sich als Community-Mitglied auf unserem Marktplatz registrieren. Möchten Sie die Vorteile der House of All Community in Anspruch nehmen, müssen Sie sich registrieren. Die Vorteile und Bedingungen der House of All Community sind hier LINK einsehbar. Im Übrigen ist Ihnen ein Erwerb von Leistungen auch als Gast möglich.

Zur Registrierung ist das bereitgestellte Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgemäß unter Angabe eines Nutzernamens auszufüllen und an uns abzusenden. Ihr Nutzername darf nicht gegen Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen und keine Kontaktinformationen (z.B. E-Mail- oder Internetadressen) enthalten. Wir sind berechtigt, schriftliche Nachweise zur Überprüfung der angegebenen Daten anzufordern.

Mit der Absendung des Registrierungsformulars geben Sie ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Nutzungsvertrages ab. Der Nutzungsvertrag wird durch die Bestätigung der Registrierung und die Freischaltung Ihres Nutzerkontos durch uns geschlossen.

Mit Ihrer Registrierung auf dem House of All Marktplatz sowie bei jeder Bestellung von Leistungen erkennen Sie die zu diesem Zeitpunkt gültigen House of All Marktplatz AGB an.

Ab Ihrer ersten Bestellung über den House of All Marktplatz wird Ihnen in Ihrem Profil eine Übersicht über Ihre Bestellhistorie samt Bestelldatum, Lieferdatum, Preisen, Bestellmenge und Bestellart sowie ggf. dem liefernden Partner dargestellt.

Die Weitergabe der Ihnen zur Verfügung gestellten Login-Daten und insbesondere des Passwortes ist untersagt. Informieren sie uns bitte, sofern Sie Anlass zur Sorge haben, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie – soweit unter anwendbarem Recht zulässig – für alle Aktivitäten verantwortlich sind, die über Ihr Konto und/oder Passwort vorgenommen werden. 

Jeder Kunde darf sich nur einmal registrieren lassen.

Nutzung unserer Leistungen

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie das Leistungsportfolio unserer House of All Community nutzen. Als Community-Mitglied sowie als Gast-Kunde können Sie unsere sowie die Leistungen der auf unserem House of All Marktplatz ausgestellten Partner über unseren Buchungsprozess erwerben.

Sie haben die Möglichkeit, die auf unserer Marktplatz angebotenen Leistungen zu bewerten. Diese Bewertungen dürfen ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben enthalten und sich nur auf die Durchführung, den Inhalt sowie die Qualität der Leistung beziehen. Die Bewertungen werden von uns nicht überprüft. Wir sind jedoch zur Löschung von Bewertungen, die gegen die vorgenannten Bestimmungen verstoßen, berechtigt.

Wir haben das Recht, Sie von der Nutzung unserer Leistungen sowie aus unserer Community auszuschließen und Ihr Nutzerkonto sowie sämtliche von Ihnen gebuchten Leistungen zu sperren oder zu löschen, wenn uns begründete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass Sie gegen die wesentlichen Pflichten dieser Geschäftsbedingungen oder gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen (haben). Wir werden Sie über den geplanten Ausschluss per E-Mail informieren und Ihnen die Möglichkeit zur Stellungnahme geben. In jedem Fall werden wir Ihre berechtigten Interessen berücksichtigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

Ablauf des Erwerbs von Leistungen

Für alle auf dem House of All Marktplatz bereitgestellten Leistungen von Partnern gelten zusätzlich zu diesen House of All Marktplatz AGB die Geschäftsbedingungen (insbesondere AGB & Liefer- und Zahlungsbedingungen) der jeweiligen Partner. Diese Geschäftsbedingungen werden im Rahmen des Bestellprozesses der Leistung mit in den entsprechenden Vertrag zwischen Ihnen und dem Partner einbezogen.

Auf unserem Marktplatz finden Sie Informationen über Inhalte und Kosten der von und oder den Partnern angebotenen Leistungen. Diese Informationen selbst stellen noch kein Angebot auf Abschluss eines Vertrags, sondern lediglich unverbindliche Aufforderungen, diese Leistungen zu erwerben, dar.

Auf der jeweiligen Detailseite der Ihnen auf Basis Ihrer Informationen dargestellten Leistung wird ersichtlich, von welchem Vertragspartner (Wir oder ein Partner) und zu welchem Preis diese gefertigt, gekauft, gemietet und geliefert werden kann. In unmittelbarem Zusammenhang zu den Informationen des Partners finden Sie auch die Geschäftsbedingungen, zu denen der Vertrag zwischen Ihnen und uns bzw. dem Partner zustande kommt.

Mit Klicken auf „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein Angebot auf kostenpflichtigen Erwerb der Leistung zu den Bedingungen dieser AGB sowie der Geschäftsbedingungen des entsprechenden Partners ab. Sollte es sich um den Erwerb von Leistungen der Partner handeln, gegen Sie dieses Angebot uns gegenüber als Stellvertreter des Partners ab. Nach dem Abschluss Ihres Bestellvorgangs erhalten Sie von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail. Diese Bestellbestätigung ist noch nicht die Annahme des von Ihnen durch die zahlungspflichtige Bestellung abgegebenen Angebots. Der Vertragsschluss zwischen Ihnen und uns bzw. dem jeweiligen Partner erfolgt erst mit dem Zugang einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail, die Sie zeitnah zu Ihrer Bestellung durch uns oder dem Partner erhalten. 

Mit der vollständigen Zahlung der erworbenen Leistungen erhalten Sie das Recht, die von Ihnen erworbenen Leistungen zu den jeweils in diesen AGB und in den geltenden Geschäftsbedingungen genannten Bedingungen in Anspruch zu nehmen.

Folgende Informationen teilen wir dem jeweiligen Partner mit, der die von Ihnen bestellte Leistung herstellt und liefert: 

Ihre Liefer-/Rechnungs- Anschrift, 

ggf. notwendige Informationen (z.B. PDF) auf Basis derer der Partner die von Ihnen bestellte Leistung herstellen kann, 

die jeweils gewünschten Materialien, 

die Anzahl der bestellten Leistung und 

ggf. weitere Details, die zur Erfüllung des Auftrags erforderlich sind.

Vergütung & Zahlungsbedingungen

Art und Höhe der Vergütung für die erworbene Leistung werden Ihnen im Bestellprozess mitgeteilt bzw. sind in unserem Preis- und Leistungsmodell unter LINK ersichtlich. Alle Endpreise verstehen sich, sollte die Umsatzsteuer nicht gesondert ausgewiesen werden, inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer sowie zzgl. Versandkosten. Lieferung und Versand der auf unserem House of All Marktplatz angebotenen Leistungen ist nur innerhalb der EU möglich. Die Vergütung ist – vorbehaltlich einer abweichenden Regelung – sofort nach Erhalt einer ordnungsgemäßen und prüffähigen Rechnung, die in der Regel zusammen mit der Eingangsbestätigung versandt wird, zur Zahlung fällig.

Die Zahlung der Gebühren für die erworbenen Leistungen hat grundsätzlich an unsere Kontoverbindung zu erfolgen. Diese ergibt sich aus den Anlagen der Eingangsbestätigung bzw. aus dem Bestellprozess. Die Zahlung kann zudem insbesondere über die folgenden Zahlungsmöglichkeiten und ZahlungsPartner erfolgen.

Kreditkarte (Visa, Mastercard, etc.)

Klarna Sofortüberweisung

Giropay

SEPA Lastschrift

Mollie

PayPal

ApplePay

Für im Rahmen der Miete erworbene Leistungen haben wir das Recht, die fällig werdende Vergütung für einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten im Voraus in Rechnung zu stellen. 

Die konkreten Modalitäten der Abwicklung des Kaufs über eines der genannten Zahlungsmittel nennen wir Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses. Für keines der genannten Zahlungsmittel erheben wir eine gesonderte Gebühr von Ihnen.

Grundsätzliches zu den Bestellbedingungen der Partner

Wie oben dargestellt, bieten Partner auf dem House of All Marktplatz ihre Leistungen an.

Die konkreten Geschäftsbedingungen, nach denen die von Ihnen bestellte/erworbene Leistung durch den Partner gefertigt und geliefert werden, richten sich ausschließlich nach den Angaben des jeweiligen Partners, die Sie im Rahmen des Bestellprozesses einsehen können und die Bestandteil des zwischen Ihnen und dem Partner durch uns als Vermittler abgeschlossenen Vertrags werden. 

Bei Problemen mit den bestellten Leistungen, der Lieferung oder sonstiger Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung, haben Sie sich an den entsprechenden Partner zu halten. Wir unterstützen Sie hierbei gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten und stehen Ihnen als erster Ansprechpartner zur Verfügung. 

Die Geschäftsbedingungen der Partner gelten im Hinblick auf die von Ihnen bei ihnen bestellten Leistung ausschließlich. Abweichende AGB von Ihnen als Kunde werden von den Partnern nicht akzeptiert und damit nicht Vertragsbestandteil. Der Geltung derartiger Geschäftsbedingungen wird im Namen der Partner bereits hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Vorrang individueller Vereinbarungen zwischen Ihnen und dem Partner bleibt davon unberührt.

Vertragsdauer & Rücktritt / Kündigung

Die Vertragsdauer zur Inanspruchnahme unserer House of All Marktplatz Leistungen im Rahmen Ihres Nutzungsvertrages ist zunächst unbefristet. Sie können den Nutzungsvertrag jederzeit durch Löschen Ihres Nutzerkontos beenden. Mit der Löschung Ihrer Nutzerkontos stehen Ihnen unsere Leistungen nicht mehr zur Verfügung. Bitte beachten Sie hierbei, dass durch das eigenständige Löschen ggf. Daten und Informationen in Bezug auf die von Ihnen getätigten Bestellungen bei unseren Partnern verloren geht.

Die Vertragsdauer hinsichtlich der von Ihnen von uns als Vertragspartner bestellten Leistungen richtet sich nach unserem Preis- und Leistungsmodell. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ein Rücktritt von individuell nach Ihren Bedürfnissen hergestellten Leistungen ist ausgeschlossen.

Die Vertragsdauer sowie alle sonstigen Geschäftsbedingungen, Lieferbedingungen, Rücktritt-, Kündigungs- und Widerrufsrechte in Bezug auf die von Ihnen über den House of All Marktplatz bestellten Leistungen der Partner richten sich ausschließlich nach den Geschäftsbedingungen der Partner.

Widerruf

Soweit Sie die Leistungen der Partner in Anspruch nehmen, gelten die zwischen Ihnen und dem Partner vereinbarten Widerrufsbestimmungen. In Bezug auf den zwischen uns zustande kommenden und für Sie uns gegenüber kostenfreien Vermittlungsvertrag, besteht für Sie kein Widerrufsrecht. Sollten ein Vertrag über Leistungen direkt zwischen Ihnen und uns über den House of All Marktplatz zustande kommen und sollte diesbezüglich ein Widerrufsrecht bestehen, können Sie den Vertrag mit uns widerrufen:

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:


House of All UG (haftungsbeschränkt)

Perthesweg 8

20535 Hamburg

info@xxx.de

Widerrufsfolgen

Wenn Sie den Vertrag oder einzelne Buchungen wirksam widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen im Rahmen der widerrufenen Leistung/Buchung erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht erlischt, sobald die Leistung, auf die sich die widerrufene Buchung bezieht, durchgeführt worden ist. Dies gilt insbesondere 

beim Erwerb von Online-Events und Webinaren, wenn diese unmittelbar nach ihrem käuflichen Erwerb bereitgestellt werden und wir damit bereits unsere Leistungspflicht erfüllt haben, 

bei der Bestellung von individuell nach Ihren Kriterien hergestellten Leistungen.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –


Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag/eine Leistung/eine Buchung widerrufen wollen, können Sie uns dieses Formular ausgefüllt zurücksenden. Sie sind zur Einhaltung dieser Form jedoch nicht verpflichtet.)


An:

House of All UG (haftungsbeschränkt)

Perthesweg 8

20535 Hamburg

info@xxx.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Leistung (*)


Bestellt am (*)/erhalten am (*) ______________________________


Name des/der Verbraucher(s) ______________________________


Anschrift des/der Verbraucher(s) ______________________________

______________________________


Unterschrift des/der Verbraucher(s) ______________________________

(nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum ______________________________


(*) Unzutreffendes streichen.

Haftung

House of All haftet ausschließlich für die ordnungsgemäße Erbringung der unter diesen House of All Marktplatz AGB übernommenen eigenen Leistungen und Vermittlungsleistungen. Die Haftung von House of All im Falle von einfach fahrlässiger Schadensverursachung ist dem Grunde nach begrenzt auf Schäden aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Pflichten, deren Erfüllung die Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner vertrauen darf, sowie der Höhe nach begrenzt auf den Ersatz des typischerweise vorhersehbaren Schadens. Eine Haftung für mittelbare und Folgeschäden ist, soweit gesetzlich möglich, ausgeschlossen.

Sie garantieren, dass durch die Angaben, die Sie auf dem House of All Marktplatz machen oder auf sonstigem Wege an uns übermitteln, keine Urheberrechte, Kennzeichenrechte, Patente, Geschmacksmusterrechte, Designrechte, Persönlichkeitsrechte oder sonstige schutzfähigen Rechte Dritter verletzen und nicht gegen Gesetze und Verordnungen verstoßen. Sollten Sie hiergegen verstoßen und uns oder dem Partner aus diesem Verstoß ein Schaden entstehen, haben Sie uns hiervon auf erstes Anfordern freizustellen sowie sämtliche Kosten und Aufwände einer Rechtsverfolgung zu erstatten.

Reparaturen von Beschädigungen sowie sonstigen Schäden, die während einer Miete an den Leistungen entstehen, werden von uns nur dann übernommen, wenn sie nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln und sie trotz sachgemäßen und pfleglichen Gebrauch entstanden sind. Weiterhin wird eine Reparatur an solchen Leistungen nur bis zu einer Höhe von 20% des Zeitwerts der entsprechenden Leistung vor ihrer Beschädigung übernommen. In allen anderen Fällen sind Sie verpflichtet, Reparaturen von Beschädigungen und sonstigen Schäden eigenständig zu übernehmen.

Sämtliche Rechte und Pflichten aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und dem Partner ergeben sich aus den für Ihre Bestellung geltenden Geschäftsbedingungen des jeweiligen Partners.

House of All übernimmt weder eine Gewährleistung noch eine Garantie für die Zuverlässigkeit, Vollständigkeit, Nützlichkeit und Qualität der Leistung oder sonstigen Leistungen der Partner. Regelungen zu diesen Aspekten werden in den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Partner abschließend getroffen, für die wiederum der jeweilige Partner allein verantwortlich ist. Sollten Mängel der Vollständigkeit, Nützlichkeit oder Qualität sowie sonstige Fehler der Leistungen und sonstigen Leistungen auf fehlerhaften Angaben beruhen, die Sie auf dem House of All Marktplatz bzw. im Rahmen des Bestellprozesses gemacht haben, scheidet jegliche Haftung unsererseits aus. Die Haftung des Partners richtet sich nach dessen jeweiligen Geschäftsbedingungen.

Im Übrigen obliegt die Einhaltung aller Import- und Exportvorschriften in Bezug auf die von Ihnen über den House of All Marktplatz beauftragten Leistungen oder sonstigen Leistungen ausschließlich Ihnen und dem Partner. Siehe insoweit auch Ihr Vertragsverhältnis zum Partner.

Aus technischen Gründen können wir eine dauerhafte und vollständige Verfügbarkeit der Server, auf denen unsere Leistungen betrieben wird, nicht gewährleisten. Zeitweise kann die Verfügbarkeit unserer Website bzw. einzelner Services - insbesondere wegen der notwendigen Durchführung von Wartungs- oder Reparaturarbeiten - daher eingeschränkt sein. Wir werden Sie über die Durchführung umfangreicherer Wartungsarbeiten rechtzeitig durch einen Hinweis auf unserer Website informieren.

Schlussbestimmungen

Auf die gesamte Vertragsbeziehung der Parteien findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, sofern nicht gesetzlich anders vorgeschrieben, Lilienthal, Deutschland.

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksamen Bestimmungen werden durch wirtschaftlich den unwirksamen Bestimmungen am nächsten kommende Regelungen ersetzt.

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Änderungen der AGB werden wirksam, wenn Sie einer Änderung nicht innerhalb eines Monats nach Zugang einer Änderungsmitteilung in Textform widersprechen und wir Sie vorab auf Ihr Widerspruchsrecht hingewiesen haben. Widersprechen Sie der Änderung, gelten die AGB unverändert weiter und wir sind zur außerordentlichen Kündigung des Vertrags mit einer Frist von einem Monat zum Ende des nächsten Kalendermonats berechtigt. Die Textform gilt auch für eine Änderung dieser Formklausel. Der Vorrang individueller Nebenabreden bleibt unberührt.


Stand Juni 2021

# Press Enter to search or ESC to close